Winterlandschaften in der Umgebung

Eine Wanderung in die Umgebung

Ein herrlicher Wintertag war das an diesem Januartag. Bei klirrender Kälte und in weiß gehüllter Landschaft zog bei klarem Himmel die Sonne über die Umgebung. Also nichts wie raus und eine kleine Winterwanderung vorbei an der “Biereiche” nach Großebersdorf und durch den Wald auf die Hohe Reuth.

Die Bäume des Waldes ächzten unter der Last des Schnees und so mancher brach darunter zusammen. Immer wieder kamen kleine Schneelawinen von den Bäumen und so manche traf auch ihr Ziel. Teilweise lag der Schnee im Wald kniehoch und die sonst schon unbekannten Wege waren nicht mehr zu erkennen. Am späten Nachmittag verschwand dann die Sonne immer näher an den Horizont und Kälte machte sich breit. In den Tälern hob sich ein feuchter Dunst in die Luft und ließ eine mystische Stimmung entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen