Winter im Greizer Park

Nun hat sich der Winter gleich etwas heftig zurückgemeldet. Jede Menge Schneebruch und schon wieder Regen und Tauwetter. Das ließ auch in Greiz die Weiße Elster gleich wieder etwas schneller ansteigen. Auch viele Bäume und Sträucher haben jetzt unter der Last des nassen Schnees zu kämpfen. Wegen herabbrechender Äste ist der Park zum Großteil für die Besucher aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen