Wanderung zur Pfaffenmühle

Eine Wanderung zur Pfaffenmühle durch das Vogtland bei Jössnitz.

Auf einer Frühlingswanderung um Jössnitz auf dem Wanderweg J4 zur Pfaffenmühle. Bei etwas trüben Aussichten auf Sonnenschein ging los über Röttis zum Aussichtspunkt auf die Elstertalbrücke. Indem wir dann der Strasse in Tal folgten kamen wir zur Barthmühle, die leider immer noch geschlossen war.
Von der Barthmühle ging es rechterseits durch den Wald zum Elsterwehr an der Elstertalbrücke. Denn dort gab es einen lohnenden Punkt für interessante Bilder. Weder das trübe Wetter noch die graue Landschaft konnten und den Spaß verderben.

Indem wir vorbei an der Brücke dem Elsterweg folgten, kamen wir zur Teufelskanzel, unserem nächsten Ziel. Während sich alle um die Kanzel kümmerten nutzte ich die Zeit den kleinen Waldbach in Augenschein zu nehmen. Die Nymphenwiesen haben wir wohl verfehlt, denn wir sahen nicht eine Nymphe an diesem Tag.

Damit es nun weiterging folgte der Weg dem Kaltenbach bis zur Pfaffenmühle. Indem wir den Hinweisschildern folgten, ging es nun durch die Wälder zurück Richtung Ausgangspunkt nach Jößnitz. Ein kurzer Abstecher noch zum Bahnhof und weiter ging es zum Schlosspark. Dort blühten auf den Wiesen die Krokusse und unsere Wanderung war fast am Ende.
Trotz des trüben Wetters eine schöne Runde durch die Natur.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen