Im Waldzoo Gera

Ein kleiner Ausflug in den Waldzoo Gera bei durchwachsenem Wetter.
Der kleine Tierpark von Gera befindet sich direkt an der B2 im Wald. Von weitem ist das Gebrüll der Löwen oft zu hören. Neben den Löwen hat der kleine Tierpark einen Streichelzoo mit einem kleinen Bauernhof. In den Sommermonaten, bis zum Herbst, kann man mit der Parkeisenbahn vom Eingang am Dahliengarten durch den Zoo fahren.
Bei den Wildkatzen war noch der Nachwuchs aus diesem Jahr zu beobachten. Die Horde wilder Schweine, die sich Zoo frei durch den Wald bewegen, waren wieder einmal nicht zu sehen. Dafür waren die Berberaffen wieder bei lustigen Aktivitäten zu beobachten.
Gleich zu Beginn zogen am Himmel dunkle Wolken mit Regen-Potential auf. Doch nach ein paar wenigen Tröpfchen kam die Sonne langsam wieder heraus.

Das Schöne am Tierpark, dass die eigenen kleinen Vierbeiner mit hinein dürfen. Besonders glücklich war Maddie am Anfang nicht und wurde dann noch durch die Löwen eingeschüchtert. Allerdings war bei den kleinen kleinen Korsakfüchsen war alles schnell vergessen. Und der Nase nach gab es nur noch neue interessante Düfte.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen