Tour in den Oktober

Es war eine Tour in den Oktober mit vielen Informationen und neuen Zielen. Der Goldene Oktober ist ja zur Zeit wahrscheinlich auf seinem Höhepunkt angelangt. Bei vielen Bäumen hat der Wind und ein einziger Regentag ausgereicht, die Blätter herunterzufegen.
Bevor nun die letzten Blätter fallen und der “Thüringer Indian Summer” zu Ende geht gab es noch einige schöne Impressionen aus der Bunten Jahreszeit.
Angekommen in Gabe Gottes schien der abnehmende Mond auf den Berghängen zu ruhen.
Am zweiten Punkt war der Weg in Gräfenthal zur Aussicht zum Schloss Wespenstein auf dem Plan. Nachdem dies schnell erwandert war kamen wir vom Lauensteiner Weg zur der alten und verfallenden Porzellanfabrik Gräfenthal. Ein “Lost Place“, welches von der einstigen großen Geschichte des Porzellans in Thüringen zeugt. Gefährlich und zerfallen stehen die alten Mauern der Fabrik nun vergessen in der Landschaft. Das war einstmals Industriegeschichte. Von dieser ist nicht viel geblieben, sie wurde erfolgreich komplett zerstört. Nun drücken eingefallene Dächer und vermorschte Böden auf die alten Wände, die an mancher Seite zu bersten scheinen. Und im Gespräch erfährt man vieles Interessante zur Geschichte der Fabrik und der Stadt Gräfenthal (Danke nochmals).

Einen Halt wurde ausgelöst, als am Waldrand in einem Grund die Wiesen von roten Punkten übersät waren.
Fliegenpilze standen in kleinen und Großen Grüppchen auf der Wiese. Während die einen erst ihre Kappen aus dem bemoosten Gras drückten, bildeten ältere schon einen riesigen nach oben gewölbten Teller. Dieser war bis zum Rand mit Wasser gefüllt, und spiegelte das Sonnenlicht.

Weiter ging es zum letzten Ziel nach Neuenbau in Richtung Judenbach. Dort steht noch ein alter Grenzturm am ehemaligen Kolonnenweg, der seit dem letzten Besuch vor über 15 Jahren wieder einmal auf dem Plan stand.

Eine durchaus angenehme Rundfahrt mit viel Wandern durch die Grenzregionen von Thüringen und Bayern.

Tour in den Oktober. Eine Wanderung in Bildern in die Grenzregion zwischen Thüringen und Bayern
In Gräfenthal

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen