Spaziergang bei Kaltenborn in Thüringen

Spaziergang bei Kaltenborn über die Felder und Wiesen auf dem Käseberg. Regen anstatt Sonne? Unwetter oder Hitze? Das Wetter spielt einmal wieder verrückt. Heute sah es wieder nach einem heftigen Gewitter aus. Dichte und dunkle Wolkenformationen zogen vom Horizont heran. Sogar das Gewitter-grollen, als ob es jeden Moment los ginge war zu hören. Dann, 10 Minuten später, war der Himmel wieder unschuldig blau. Wenn es anders herum gewesen wäre, hätte es sicherlich keinen Spaß gemacht.
Allerdings brauchen wir den Regen dringend und so ein Gewitter hat ja auch fotografisch etwas besonderes. Wer hat nicht schon so manche Bilder von Unwetter- oder Gewitterwolken betrachtet und fand sie faszinierend. Nur Unwetter will man so auch nicht haben.

Also ließen wir uns doch überraschen, was das Wetter mit uns vor hatte und liefen doch ein klein wenig schneller. Denn wer will schon dort oben von einem Gewitter überrascht werden und vor allem wenn das Hundchen eine Heiden-Angst davor hat und sich sich schon beim leisesten Anzeichen von Gewitter in die Hose….
Sicher bin ich mir aber, dass bei einem Gewitter der Hund keinen Millimeter mehr gelaufen wäre. So ganz ohne ist es ja auch nicht in der freien Landschaft auf einem der höheren Punkt der Umgebung bei Blitz und Donner.

Mehr über die Umgebung von Münchenbernsdorf bei Kraftsdorf. Ein Portrait von unterschiedlichen Landschaftsbildern und Tieraufnahmen aus der Umgebung.

Eineige dicke Gewitterwolken ziehen über den Sommerhimmel bei einem Spaziergang bei Kaltenborn
Dicke Wolken über Kaltenborn

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen