Am Jagdberg bei Jena

Eine Wanderung auf den Jagdberg bei Jena in den Frühling. Wieder einmal war es so weit. Um keine Orchideenart in ihrer Blüte zu verpassen ging es von Leutra startend durch die Landschaften am Jagdberg hinauf nach Oßmaritz. Die Knabenkräuter auf den Wiesen standen schon voll in der Blüte und so mancher Schmetterling flatterte durch die warme Frühlingsluft.

Aber weder der Frauenschuh oder die Ragwurze waren auf diesem Weg zu beobachten. Diese brauchen noch ein wenig Zeit und stehen an einer anderen Stelle. Über die Höhe bei Oßmaritz, vorbei an den Wiesen mit Himmelschlüsseln und blühendem Löwenzahn. Und nach einer Pause mit neuen Landschaftseindrücken ging es dann den schmalen Wanderweg über Stock und Stein wieder hinunter.

In ein bis zwei Wochen werden sicherlich schon wesentlich mehr Orchideen ihre Blüten in den Himmel strecken. Falls es dann noch mit dem Wetter klappen sollte, wird noch einmal getourt.

Wer mehr über Orchideen erfahren möchte kann auch mal eine geführte Wanderung mitmachen. Der Nabu organisiert interessante Touren in dem Gebiet im Leutratal.

Vielleicht sieht man sich einmal zur Blüte der wilden Orchideen und deren Verwandten. Auch für die Freunde der Welt der Insekten und Singvögel gibt es dort so manche Überraschung.

Blick über das Leutratal am Jagdberg bei Jena
Am Jagdberg bei Jena in den Frühling

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen