Im Mönchgut auf der Insel Rügen

So viele Impressionen, im Mönchgut auf Rügen, an nur einem Abend. Zuerst besuchten wir noch einmal die kleinen Fuchswelpen, die man an den letzten Abenden beim Spielen beobachten konnte. Aber zur noch größeren Überraschung waren es nun acht Welpen, die über die Wiesen tollten. Neugierig kamen sie über die Wiese mit einem respektvollen Abstand heran und beobachteten uns. Aber schließlich war das Spielen doch interessanter und sie kümmerten sich nicht mehr um uns.
Danach ging es von Lobbe über den Damm in den Sonnenuntergang nach Mittelhagen. An den Salzwiesen hielten sich einige Gänse und Enten auf. Sogar ein Reh kam kurz vorbeigehuscht.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen