Am Schloss Blankenhain

Am Schlossteich

Das Schloss Blankenhain zwischen Crimmitschau und Seelingstädt an der Grenze zwischen Thüringen und Sachsen. In dem Schloss ist das Landwirtschaftsmuseum untergebracht und zeigt die Lebensumgebung aus mehreren Epochen.
Neben vielen Ausstellungsräumen, die sich im Schloss über mehrere Etagen aufteilen, gibt es noch einiges im Außengelände zu sehen. Eine alte Bockwindmühle zum Beispiel und eine alte Dorfbäckerei. Vor dem Blankenhainer Schloss liegt ein kleiner Park mit einem Schlossteich. An diesem kann man die Seele baumeln lassen und einige Wasservögel beobachten.
In jedem Jahr finden im Schlossgelände der Pflanzenmarkt im Frühling statt. Im Herbst ist dann der Käsemarkt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen