Herbstwanderung und Grochwitzer Bräu

Eine Herbstwanderung und Grochwitzer Bräu als Belohnung. Das war der Sonntag Nachmittag. Das gemeldete schlechte Wetter ließ noch auf sich warten, also noch einmal schnell raus um eine schöne Herbstwanderung zu unternehmen.
Der Start der kleinen Wanderung begann bei Grochwitz hinter Frießnitz und führte und an die Aumatalsperre bei Weida. An den Heinoldshäusern ein kurzer Halt am Zulauf des Struthbaches in die Auma und dann zurück über den Rundweg nach Grochwitz.
Die Aumatalsperre war endlich wieder randvoll und in dem Zulauf der Auma spiegelten sich noch im schwindenden Sonnenlicht die bunt gefärbten Buchen. In Grochwitz wieder angekommen gab es zur Belohnung ein nicht alltägliches Bier, aber ein sehr gutes. Und dann kam der Regen herangezogen und beendete jäh den schönen Sonntagsausflug.

An der Auma zur Herbstwanderung nach Grochwitz
Die Auma an den Heinoldshäusern

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen