Frostige Details in der Winterlandschaft

Entlang der Bäche und Teiche gibt es zur Zeit viele schöne und bizarre Motive aus Schnee und Eis. Vor allem die häufig wechselnden Temperaturen und Wasserstände sind die größten Künstler dieser kleinen Bauwerke der Natur.
So lange dann die Sonne noch keine große Kraft hat oder die Gebilde in schattigen Gegenden sind, wachsen sie unaufhaltsam. Am günstigsten sind die kristallklaren Nächte in denen sich vorhanden Feuchtigkeit an allen Gegenständen und Pflanzenteilen in Kristallen bindet. Diese kleinen Details machen den Winter erst perfekt.

Auf der Eisoberfläche des Teiches hat sich ein Eiskristall gebildet
Kleine Eiskristalle auf den Eisflächen der Teiche

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen