Fliegenpilze im Oktober

Endlich war es wieder einmal so weit,in den letzten Tagen schossen die Fliegenpilze aus dem Waldboden und erfüllten die Herbstlandschaften mit ihrem märchenhaften Aussehen. Lange Zeit sah es fast aus, als würden die roten Gesellen des Waldes eine Pause einlegen. Schließlich war es ja auch ein verflixt trockenes Jahr. Und dann noch die vielen Schäden durch Borkenkäfer, die Stürme und letztendlich die Maschinen, die die Schäden beräumen mussten.
Um so schöner, dass es nun doch noch Fliegenpilze und jede Menge begehrter essbarer Pilze in den Wäldern gibt.

Endlich sind die Fliegenpilze wieder da
Fliegenpilze im Oktober

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen