Wanderung bei Auerbach im Vogtland

Bevor es losgeht, die Wanderung bei Auerbach im Vogtland war eine Route von Wanderwegen im Internet.
Neben einer kleinen Wanderung zum Sonntag durch das sächsische Vogtland bei Auerbach durch die Wälder der Umgebung, war auch ein Gruppentreffen der Foto-Freunde geplant.
Aber als es am unteren Schloss in Ellefeld bei Auerbach losging zeigte uns die Sonne ihre ganze Kraft. Falls man kein schattiges Plätzchen fand brannte sie erbarmungslos vom Himmel. Solange man keinen schattigen Weg fand war es wirklich kein Wanderwetter. Statt den normalen Weg wählten wir also den Wald vorbei am großen Schieferfelsen am Lohbach.
Dort wurde es endlich erträglich und die Wanderung wurde fortgesetzt. Also ging es nun durch den Wald immer entlang des Verlaufes des Lohbach bis zur Doppelbrücke.Während wir dort kurz verweilen zogen dicke Wolken am Himmel auf und schufen das perfekte Wander-Wetter ohne Regen.

Also ging es weiter über den Rißweg zum Waldteich, in dessen Oberfläche sich die Wolken spiegelten. Als die Sonne dort wieder hervorkam, tummelten sich viele Schmetterlinge und Libellen am Ufer.

Weiter ging es jetzt durch den Wald. Da aber die Wander-Wegweiser leider fehlten, mussten wir ein wenig improvisieren. Statt auf dem breiten Waldweg ging es nun steil bergauf durch den Hochwald. Je weiter wir kamen um so steiler wurde der Weg. Aber wir kamen oben an. Und von dort ging es dann wieder bergab bis zum Ausgangspunkt.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen